Ausstellung "Im Gedenken der Kinder"


Die Initiative Stolpersteine Backnang organisierte für den 20. November 2013 einen Besuch mit Führung durch die Ausstellung "Im Gedenken der Kinder. Die Kinderärzte und die Verbrechen an Kindern in der NS- Zeit".

Die Ausstellung, die bis zum 29. November 2013 im Rathaus Stuttgart gezeigt wurde, erinnert an die "Kinder - Euthanasie". Auf der Grundlage der NS-Rassenideologie wurden in Deutschland auch an kranken und behinderten Kindern und Jugendlichen medizinische Verbrechen begangen. Über 1000 Kinder und Jugendliche wurden bis 1945 ermordet, weil man ihr Leben als "lebensunwert" einstufte. Dr. Karl- Horst Marquart, Arzt und Autor verschiedener Buchbeiträge über NS-Euthanasie, informierte kenntnisreich über dies düstere Kapitel deutscher Medizingeschichte.

 

Virtueller Ausstellungsrundgang 

www.im-gedenken-der-kinder.de


Fotos der Führung durch die Ausstellung

 

print